Kraniche in Brandenburg und auf dem Darss, Seeadler in Mecklenburg-Vorpommern

  • Von: 09.10.2021
  • Bis: 17.10.2021
  • Preis: 1.990,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 120,00 €

Schwerpunkt der Reise ist die Fotografie von Kranichen und Seeadlern. Das Ziel ist Kraniche beim Ausflug von bzw. Einflug in verschiedene Schlafplätze zu fotografieren. Tagsüber besuchen wir die Kraniche auch an deren bevorzugten Rast- und Nahrungsgebieten. Bei Hohendorf stehen an einem Tag Fotohütten für je eine Person zur Verfügung (12 Stunden Ansitzdauer). An den Tagen 2,3 und 4 fotografieren Sie Seeadler vom Boot und von Verstecken aus beim „Wildlife-Spezialisten“ Fred Bollmann (www.ranger-tours.de). Auch die Kreidefelsen im NP Jasmund auf Rügen stehen auf dem Programm.

 

Bitte beachten Sie: Als Veranstalter dieser Naturreise möchte ich im Vorfeld keinen verbindlichen Ablauf des Tagesprogramms festlegen. Das Programm wird zusammen mit meinem Partner vor Ort in Abhängigkeit von der Präsenz der Tiere und den Wetterbedingungen geplant. Sie als Naturfotograf wissen, dass es sich bei den Tieren, die Sie aus Verstecken heraus fotografieren möchten, um Wildtiere handelt, die nicht immer so einfach habituiert werden können.

Tag 1

Anreise nach Linum (Pension Storchenschmiede), Kranicheinflug bei Linum
Treffpunkt ist der Ort Fehrbellin/Linum westlich von Berlin, wo wir uns am Nachmittag in unserer Unterkunft treffen. Am späten Nachmittag ist dann bereits der erste Kranicheinflug an einem Schlafplatz geplant. Abendessen in der Unterkunft.

Tag 2

Kranichausflug, Fahrt nach Feldberg (Meckl.-Vorpomm.), Seeadler vom Boot aus
Ausflug der Kraniche vom Schlafplatz – wir hoffen alle auf spektakuläres Licht! Nach einem späten Frühstück Fahrt nach Feldberg, wo wir die Zimmer in unserem Hotel beziehen (www.stieglitzenkrug.de). Am Nachmittag ist schon das erste fotografische Highlight in Sicht – Sie werden fischende Seeadler vom Boot aus fotografieren! Tipps für die bevorzugte fotografische Ausrüstung bekommen Sie noch vorab. Abendessen im Hotel.

Tag 3 + 4

Fotoansitze auf Seeadler
Fotoansitze in zwei Verstecken für Seeadler, die mit toten Tieren oder Fischen angefüttert werden. Auch Rotmilan, Mäusebussard und Kolkrabe finden sich hier regelmäßig ein und auch der Fuchs schaut manchmal vorbei. Sie wechseln sich an den beiden Tagen im Versteck ab, so dass jeder aus beiden Ansitzen fotografieren kann

Tag 5

Seeadler vom Boot aus, Fahrt auf den Darss
Am Morgen fahren Sie nochmals mit dem Boot raus zu den Seeadlern und füttern Sie an. Gegen Mittag geht es dann zur nächsten und letzten Etappe auf den Darss nach Zingst, wo wir in unserer Pension die Zimmer beziehen (www.hus-suennenkringel.de).

Tag 6-9

Kranichausflug/Kranicheinflug, ganztägiger Kranichansitz, Kreideküste im NP Jasmund
Ein besonderes Erlebnis, nicht nur visuell, sondern auch für die Ohren: In den frühen Morgenstunden werden wir zusammen von verschiedenen Punkten im Nationalpark Darss/Zingst und auch außerhalb den Ausflug der Kraniche von den Schlafplätzen fotografieren. Zur Reisezeit werden normalerweise bereits über 10.000 Kraniche und mehrere tausend Grau- und Saatgänse die Schlaf- und Ruheplätze bevölkern. Vom späten Nachmittag an wiederholen wir das und erleben den Einflug der Vögel.

Es ist vorgesehen, an einem Tag ist vorgesehen bei Hohendorf (ca. 30 Min. Autofahrt von unserem Standort) einen kompletten Tag (mind. 12 Std.) in einer Fotohütte für Kraniche zu verbringen). Auch der Besuch der Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund steht auf dem Programm

Tag 10

Nach einem letzten Kranichausflug – hoffentlich bei allerbestem Licht – Frühstück und individuelle Abreise.

Diese Fotoreise hat auch Workshopcharakter – bei Bedarf gebe ich Ihnen gerne Hilfestellung bei Fototechnik und Bildbesprechung. Sie bekommen zudem eine Einführung, wie Sie sich in den Foto- und Beobachtungsverstecken verhalten sollten, damit die scheuen Vögel nicht gestört werden. Auch über das Verhalten der zu fotografierenden Vogelarten werde ich Ihnen einiges erzählen.

Die Reise eignet sich sowohl für Anfänger in der Tierfotografie als auch für Teilnehmer, die bereits Erfahrung darin gesammelt haben. Sie reisen selbst mit Ihrem Wagen an, Fahrgemeinschaften bevorzugt. Vor Ort bewegen wir uns dann mit Ihren Privatwagen.

Reiseanmeldung

Reiseleitung: Joachim Griesinger (Biologe und Ornithologe)

Leistungen:

  • Unterbringung im Landhotel und zwei Pensionen (Zimmer mit Dusche/WC) wie oben beschrieben
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • alle Ansitze und Fotospaziergänge wie im Programm beschrieben
  • Reiseleitung durch Joachim Griesinger (deutsch)

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • An- und Abreise
  • persönliche Ausgaben
  • Mittagsmahlzeit/Picknick, Getränke bei den Abendessen

Info Reiseversicherung:

Tagesablauf / körperliche Anforderungen: Für die Reise wird von Ihnen eine allgemeine Fitness erwartet. Sie sollten schon mal im eigenen Garten oder bei einem Anbieter in einem Fotoansitz gewesen sein und „Sitzfleisch“ für einige Stunden haben. Die Gehstrecken zu den Verstecken betragen nur einige hundert Meter. Da wir mehrere Male Strecken bis zu 8km auf dem Fahrrad zurücklegen, samt Transport der Fotoausrüstung, sollten Sie vorher schon etwas trainieren.

Tagesablauf / körperliche Anforderungen: Für die Reise wird von Ihnen eine allgemeine Fitness erwartet. Sie sollten schon mal im eigenen Garten oder bei einem Anbieter in einem Fotoansitz gewesen sein und „Sitzfleisch“ für einige Stunden haben. Die Gehstrecken zu den Verstecken betragen nur einige hundert Meter.

Normalerweise betragen die Temperaturen zur Reisezeit 5 – 10°C, nachts könnte es auch schon Frost geben. Bitte Kleidung darauf abstimmen. Tipps für die Ausrüstung bekommen Sie in den Reiseinfos rechtzeitig vor Reisebeginn.

Fotografische Voraussetzungen: für die Seeadleransitze und den Kranichansitz benötigen Sie Objektiv-Brennweiten zwischen 400mm und 600mm (Vollformat). Weitere Details auf Anfrage.

Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktritts-, Reisekranken- und Reisegepäckversicherung. Gerne können wir Ihnen auf Wunsch per Mail einen Link der ERGO-Versicherung zukommen lassen. Damit haben Sie die Gelegenheit aus dem reichhaltigen Versicherungsangeboten selbst auszuwählen und ggf. eine Versicherung direkt bei ERGO abzuschließen. Seit August 2020 können Sie die Ergänzungs-Versicherung Covid-19 zu jeder RRV/RAB abschließen. Die Ergänzungs-Versicherung schließt die Erkrankung an Covid-19 als versichertes Ereignis in den Versicherungsschutz ein, wenn der Versicherte oder eine Risikoperson hiervon betroffen ist. Als Leistungsnachweis reicht ein positives Testergebnis zum Zeitpunkt der Stornierung aus.

Wir empfehlen Ihnen, sich auch noch selbst über Anreisebedingungen  in die entsprechenden Bundesländer zu informieren, da die Corona-Situation 2021 noch andauern wird!

Änderung des Programms ausdrücklich vorbehalten. Preisabweichungen auf Grund unvorhergesehener Leistungsabweichungen unserer Partner ausdrücklich vorbehalten!

Galerie