Winterreise nach Finnland mit Lassi Rautiainen

  • Von: 05.03.2019
  • Bis: 11.03.2019
  • Preis: 2.090,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 230,00 €

Auch im finnischen Winter bietet Reisen in die Natur eine Reise mit dem in der Naturfotoszene bekannten Lassi Rautiainen in Finnland an.
Der Fotoschwerpunkt bei Kuusamo liegt einerseits auf Steinadler und Schwarzspecht aus Fotohütten heraus sowie typischen „Wintervögeln“ wie Wasseramsel, Unglückshäher, Lapplandmeise und eventuell auch Schneehuhn und Schneehase sowie Elche vom Auto aus. Auch Eulen wie Bartkauz und Sperbereule sind zu erwarten. Zum Reisezeitpunkt liegt normalerweise noch eine geschlossene Schneedecke in Finnland. Ein zweiter Fotoschwerpunkt werden daher die Winterlandschaften bei Kuusamo sein. Sie sollten bei dieser Reise schon Frosttemperaturen bis –25 Grad tolerieren können.

Je nachdem, ob ein „Lemmingjahr“ bevorsteht und Kleinnager vorkommen, werden Sie auch Sperbereule oder Bartkauz sehen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auch Raufußhühner (Schnee- u. Haselwild) oder Schneehasen. Bei Kuusamo sind Sie entweder im Wohnbereich der Universtität untergebracht.

 

Tag 1

Am Flughafen Kuusamo werden Sie von Lassi oder Mitarbeitern abgeholt und ins Quartier gebracht.

Tag 2-6

Ansitzfotografie auf Steinadler, Schwarzspecht, Wintervögel oder Fotopirsch vom Auto aus auf Raufußhühner und Elch oder wahlweise auch Landschaftsfotografie.

Tag 7

Rückflug am Mittag von Kuusamo oder Fahrt nach Kuhmo und Verlängerung bis 16.03.2018.

Mögliche Verlängerung bei Kuhmo
11. – 14.03.2019
: Gute Chancen auf Stein- und Seeadler sowie Wölfe

Sie fahren am 11.03. mit Lassi von Kuusamo nach Kuhmo und wohnen 3 Nächte mitten in der Wildnis im Gästehaus „Kuikka“. Nach dem Abendessen (ca. 20.30h) werden Sie bei Dunkelheit in die Verstecke gebracht, schlafen dort und bleiben bis ca. 12:00h mittags. Die Chancen sind hoch, am Morgen und Vormittag Wölfe und Seeadler zu fotografieren. Das leckere Mittagessen steht schon bereit, wenn Sie wieder ins Gästehaus zurück kommen. Danach Freizeit bis zum Abendessen und dann geht es wieder raus. In der freien Zeit kann man entweder an einem Fütterungsplatz Singvögel (Meisen, Gimpel, oft auch Kernbeißer, Birken– und Polarbirkenzeisige!) sowie Eichhörnchen fotografieren oder mit einem Reiseführer die verschneite Landschaft erkunden, entweder zu Fuß mit Schneeschuhen oder mit dem Motorschlitten (beides ist fakultativ und gebührenpflichtig). Wenn man die Nacht im Gästehaus verbringt und der Himmel klar ist, ist die Chance hoch, dass man auch das Farbenspiel der Polarlichter sehen kann.

Preis für diese Verlängerung im Doppelzimmer pro Person: € 1.120,00. EZ-Zuschlag: € 130,00

Fotografische Ausrüstung:

Teleobjektiv ab 500 mm Länge, je lichtstärker, desto besser. Gerne auch ein mittleres Telezoom (2.8 / 70 – 200mm o.ä.) sowie Weitwinkel-Objektive für Landschaftsfotografie.

Eine Kamera, bei der Sie die ISO-Zahl nach oben korrigieren können, ohne dass sie digital „rauscht“, ist natürlich von Vorteil. Sie haben in den Ansitzhütten Objektivöffnungen mit zuschnürbaren „Ärmeln“ zur Verfügung. Falls Sie keine Landschaftsfotografie mit langen Belichtungszeiten betreiben, empfehle ich Ihnen kein Stativ mitzunehmen. In jeder Hütte bei Lassi können Sie entweder Ihren eigenen Stativkopf an einem Holzbalken befestigen (Schrauben und Flügelmuttern sind vorhanden) oder einen Kugelkopf gegen eine geringe Gebühr ausleihen.

Reiseanmeldung

Reiseleitung: Lassi Rautiainen und Mitarbeiter

Leistungen:

  • Unterbringung bei Kuusamo im Wohnbereich der Universität. Die Zimmer teilen sich WC / Dusche – auch bei der Verlängerung.
  • Vollverpflegung
  • alle Fahrten, Exkursionen und Eintritte gemäß Programm
  • Infomaterial
  • englisch-/deutschsprachige Reiseleitung durch Lassi Rautiainen oder Mitarbeiter

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Flug von deutschen Flughäfen nach Kuusamo und zurück, den Sie über uns beziehen können: Preis bei früher Buchung ca. € 450,00
  • persönliche Ausgaben
  • Alkoholische Getränke
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung

Die Preise verstehen sich ohne Flug, der über uns zugebucht werden kann. Die Flugverbindung geht über Helsinki nach Kuusamo und zurück nach Deutschland.

Preisabweichungen auf Grund internationaler Währungsschwankungen und etwaiger unvorhergesehener Leistungsabweichungen unserer Partner ausdrücklich vorbehalten!

 Bitte beachten Sie: Falls Sie den Flug über mich buchen: Der Flug (Economyklasse) unterliegt speziellen Reservierungs- und Ausstellungsbedingungen der Fluggesellschaft mit Sonderstorno von bis 100% ab Buchungsdatum. Die üblichen Reisebedingungen des Veranstalters gelten hier nicht. Bitte schließen Sie unbedingt eine Reiserücktrittskosten-Versicherung ab!

Einreisebedingungen nach Finnland: hierzu siehe auch die Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de). Bürger der EU, der Schweiz und Liechtenstein: gültiger Reisepass. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie aus einem anderen Land kommen.

Für die Einreise nach Finnland sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben. In Teilen des Landes (z.B. Åland-Inseln oder in den Regionen Turku, Kokkola oder Lappeenranta) kommt es zu bestimmten Jahreszeiten (vorwiegend März–Oktober) zur Übertragung der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch Zeckenbisse. Rechtzeitig vor Einreise sollte deshalb mit einem Reise-/Tropenmediziner wegen einer möglichen Impfung Kontakt aufgenommen werden. In den Sommermonaten ist Mückenschutz empfohlen, besonders bei Reisen nach Lappland.

Bitte beachten Sie: diese Reise eignet sich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Galerie