• Von: 23.09.2021
  • Bis: 03.10.2021
  • Preis: 5.290,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 520,00 €

Tansania, das Land dem Bernhard Grzimek den Erhalt beeindruckendster Landschaften bescherte, ist mit der Serengeti und dem Ngorongoro-Krater eines der High-Lights von Afrika und besticht durch eine atemberaubende Tierwelt und einzigartigen Landschaften. Diese Fotoreise führt durch die beeindruckendsten Nationalparks und Schutzgebiete Tansanias und wurde bewusst als Minigruppenreise ausgewählt, denn so hat jeder Teilnehmer beste Voraussetzungen für individuelle Fotomöglichkeiten.

Weiterlesen

  • Von: 09.10.2021
  • Bis: 17.10.2021
  • Preis: 1.990,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 120,00 €

Schwerpunkt der Reise ist die Fotografie von Kranichen und Seeadlern. Das Ziel ist Kraniche beim Ausflug von bzw. Einflug in verschiedene Schlafplätze zu fotografieren. Tagsüber besuchen wir die Kraniche auch an deren bevorzugten Rast- und Nahrungsgebieten. Bei Hohendorf stehen an einem Tag Fotohütten für je eine Person zur Verfügung (12 Stunden Ansitzdauer). An den Tagen 2,3 und 4 fotografieren Sie Seeadler vom Boot und von Verstecken aus beim „Wildlife-Spezialisten“ Fred Bollmann (www.ranger-tours.de). Auch die Kreidefelsen im NP Jasmund auf Rügen stehen auf dem Programm.

Weiterlesen

  • Von: 20.10.2021
  • Bis: 27.10.2021
  • Preis: 2.586,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 €

Bei dieser Reise stehen Pardelluchs sowie Spanischer Kaiseradler und Steinadler im Mittelpunkt. Pardelluchse. sind kleiner als unser Europäischer Luchs und kommen ausschließlich auf der Iberischen Halbinsel vor. Es gibt derzeit nur drei Gebiete in Spanien, wo sie noch heimisch bzw. wieder angesiedelt werden und sie können vor allem im besuchten Gebiet in Andalusien (Sierra de Andujar) beobachtet werden.

Weiterlesen

  • Von: 06.11.2021
  • Bis: 22.11.2021
  • Preis: 4.995,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 350,00 €

Seit einigen Jahren hat sich Namibia zu einem sehr interessantesten Fotoreiseziel entwickelt. Eine ausgezeichnete Infrastruktur, freundliche Menschen und eine spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt, sowie atemberaubende Landschaften zeichnen dieses Land aus. Diese Fotoreise ist als Rundreise konzipiert und wurde bewusst als Minigruppenreise ausgewählt, denn so hat jeder Teilnehmer beste Voraussetzungen für individuelle Fotomöglichkeiten.

Weiterlesen

  • Von: 13.11.2021
  • Bis: 21.11.2021
  • Preis: 1.730,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 150,00 €

Bei dieser neuen 9-tägigen Reise wohnen Sie an einem Quartierstandort ca. zwei Autostunden südwestlich von Madrid in der Provinz Toledo (Castilla la Mancha).

Weiterlesen

  • Von: 28.11.2021
  • Bis: 16.12.2021
  • Preis: 4.340,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 299,00 €

Kuba, die größte aller Karibikinseln, lässt sich auf keinen Fall nur auf Salsa, Rum, schöne Frauen und alte Autos beschränken. Bei dieser 18-tägigen Rundreise lernen Sie nicht nur die Fauna & Flora mit interessanten Lebensräumen im mittleren und östlichen Teil Kubas kennen, sondern bekommen auch tiefe Eindrücke von Land & Leuten und Einblicke in das nicht immer einfache Leben der liebenswerten Bewohner.

Weiterlesen

  • Von: 17.01.2022
  • Bis: 26.01.2022
  • Preis: 1.995,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 220,00 €

Gambia hat seit vielen Jahren unter Ornithologen und Vogelfotografen einen sehr guten Ruf. Englische Ornithologen haben in dem kleinen westafrikanischen Land eine ganze Armee von „Birding-Guides“ ausgebildet und manche Hotels oder Camps haben Vogelbäder für Fotografiezwecke eingerichtet. Auch das Artenspektrum ist mit weit über 500 möglichen Arten extrem groß – auch wenn nur ein Teil davon im besuchten küstennahen Bereich vorkommt.

Weiterlesen

  • Von: 27.01.2022
  • Bis: 02.02.2022
  • Preis: 1.740,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 150,00 €

Fotoansitze auf Steinadler und Unglückshäher in den verschneiten Bergen In der norwegischen Bergregion bei Trondheim ist die Steinadlerdichte beeindruckend. Besonders im Winter kann man diese faszinierenden Greifvögel dort hautnah erleben. Kommen Sie mit uns zu den komfortabelsten Ansitzhütten für Steinadler in Norwegen. Dieser Adler ist der stärkste Greifvogel Europas, das bedeutet, dass er sogar Beutetiere von Größe und Gewicht schlagen kann, die bis zu seinem Eigengewicht von über 6,00 kg auf die Waage bringen!

Weiterlesen

  • Von: 31.01.2022
  • Bis: 09.02.2022
  • Preis: 1.995,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 220,00 €

Naturfotografie in Westafrika - Vögel und Säugetiere Der Senegal bietet in den Wintermonaten optimale Bedingungen für die Vogelbeobachtung und Vogelfotografie in Feuchtgebieten, an Flussmündungen und in Savannen. Die Temperaturen liegen über 20°C. Das Infektionsrisiko mit Malaria ist um diese Jahreszeit gering, eine Prophylaxe durch Medikamente wir dennoch empfohlen. http://www.tropenmedizin.de/info/senegal.htm

Weiterlesen

  • Von: 07.02.2022
  • Bis: 14.02.2022
  • Preis: 1.790,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 240,00 €

Der Schwerpunkt dieser Reise liegt in der Fotografie von Kranichen an der Laguna de Gallocanta in Nordostspanien. Die Laguna de Gallocanta ist ein ca. 100 m hoch gelegener Salzsee südlich der Stadt Zaragoza mit traumhaften Lichtstimmungen in den Morgen- und Abendstunden. Sie fotografieren aus sogenannten Ansitzhütten (Hides) heraus, die inmitten einer Grasfläche stehen, auf der diese schönen Vögel sich tagsüber aufhalten. Diese kommen so bis auf wenige Meter an die Ansitze heran!

Weiterlesen

  • Von: 10.02.2022
  • Bis: 17.02.2022
  • Preis: 1.690,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 160,00 €

Ziel dieser 9-tägigen Fotoreise sind einerseits die Krauskopfpelikane am Kerkini See in Nordgriechenland. Zur Reisezeit sind die Unterschnäbel der Vögel leuchtend orange gefärbt, da sie gerade in Balzstimmung sind. Auch Rosapelikane und Zwergscharben halten sich am See auf.

Weiterlesen

  • Von: 21.02.2022
  • Bis: 04.03.2022
  • Preis: 2.495,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 240,00 €

Geniessen Sie die Wüsten, Vulkanlandschaften, bunten Märkte und Oasentäler, das besondere Artenspektrum der Kapverden sowie das Fotografieren von interessanten Vögeln in abenteuerlicher, aber sicherer Atmosphäre. Die gleichgesinnte Kleingruppe wird geführt und von Dr. Herbert Bödendorfer und seiner Frau Eva, die auf Santiago seit 2003 jährlich mehrere Monate verbringen und Naturführer ausgebildet haben. Die Inselgruppe der Kapverden besteht aus knapp einem Dutzend größeren und vielen kleinen Inseln und liegt ca. 500 km vor der Küste Senegals. Jede der größeren Inseln hat spezielle Lebensräume und Klimabedingungen. Die Wintermonate sind ideal für Wanderungen in der spektakulären Landschaft bei Temperaturen von über 20?C. Sie benötigen auf den Inseln keine Malariaprophylaxe!

Weiterlesen

  • Von: 21.03.2022
  • Bis: 01.04.2022
  • Preis: 2.495,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 240,00 €

Geniessen Sie die Wüsten, Vulkanlandschaften, bunten Märkte und Oasentäler, das besondere Artenspektrum der Kapverden sowie das Fotografieren von interessanten Vögeln in abenteuerlicher, aber sicherer Atmosphäre. Die Inselgruppe der Kapverden besteht aus knapp einem Dutzend größeren und vielen kleinen Inseln und liegt ca. 500 km vor der Küste Senegals. Jede der größeren Inseln hat spezielle Lebensräume und Klimabedingungen. Die Wintermonate sind ideal für Wanderungen in der spektakulären Landschaft bei Temperaturen von über 20 °C. Sie benötigen auf den Inseln keine Malariaprophylaxe!

Weiterlesen

  • Von: 05.04.2022
  • Bis: 12.04.2022
  • Preis: 1.890,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 90,00 €

Bei dieser 8-tägigen Reise wohnen Sie an einem Quartierstandort ca. zwei Autostunden südwestlich von Madrid in der Provinz Toledo (Castilla la Mancha). Das Zielgebiet mit immergrünen Steineichen und Kultursteppe befindet sich an der Grenze zur Extremadura und ist ein Paradies für Greif- und Steppenvögel, wie Mönchs- und Gänsegeier, Spanischer Kaiseradler, Steinadler, Rötelfalke, Schwarz- und Rotmilan, Wiesenweihe sowie Groß- und Zwergtrappe.

Weiterlesen

  • Von: 12.04.2022
  • Bis: 23.04.2022
  • Preis: 2.490,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 280,00 €

Habichtsadler, Geier, Bienenfresser, Blaumerle u.v.m.

Weiterlesen

  • Von: 01.05.2022
  • Bis: 09.05.2022
  • Preis: 1.690,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 280,00 €

Ornithologische Studienreise mit naturfotografischem Schwerpunkt Dr. Bödendorfer bietet Interessenten die Gelegenheit, die Reise vorab per Videokonferenz multimedial mitzuerleben! Dazu ist eine kurze Präsentationen über Montenegro vorbereitet.

Weiterlesen

  • Von: 14.05.2022
  • Bis: 22.05.2022
  • Preis: 1.840,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 180,00 €

Die Region Prespa ist ein verstecktes, ruhiges Seenparadies, der Kerkinisee ein sehr bekannter Hotspot für Vogelfotografen. Die Reise ist speziell für Natur- und Vogelfotografen konzipiert. Artensammeln steht nicht auf dem Programm, dafür ist üppig Zeit für Ansitze an Seeufern, Bienenfresserkolonien und für Bootsfahrten. Zur Reisezeit sind ebenfalls Insekten wie Schmetterlinge, Fadenhafte und Libellen sowie Reptilien aktiv. Auch Makrofotografie von Orchideen und weiteren Blütenpflanzen ist vorgesehen.

Weiterlesen

  • Von: 03.06.2022
  • Bis: 12.06.2022
  • Preis: 2.165,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 240,00 €

Ziel dieser 10-tägigen Fotoreise ist vor allem Vogelfotografie im rumänischen Donaudelta und Umgebung. Das Donaudelta besteht aus größeren Kanälen, Flussläufen, Seen, riesigen Schilfgebieten und Galeriewäldern entlang der Donauarme und ist ein Eldorado für Wasservögel.

Weiterlesen

  • Von: 04.06.2022
  • Bis: 11.06.2022
  • Preis: 1.640,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 140,00 €

Dr. Bödendorfer bietet Interessenten die Gelegenheit, die Reise vorab per Videokonferenz multimedial mitzuerleben! Dazu ist eine kurze Präsentationen über Bosnien/Herzegowina vorbereitet. Diese Reise führt in ein für Naturfotografen weitgehend unbekanntes Gebiet auf der Landkarte Europas. Nach den Kriegswirren ist in Bosnien/Herzegowina Ruhe und Sicherheit eingekehrt und zahlreiche attraktive Vogelarten warten auf naturfotografische Pionierleistungen, die mithelfen sollen, das Gebiet für naturnahen und nachhaltigen Tourismus zu erschließen.

Weiterlesen

  • Von: 17.06.2022
  • Bis: 19.06.2022
  • Preis: 690,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 125,00 €

Wochenendworkshop mit Bernd Römmelt Spektakuläre Fotos und Begegnungen im Nationalpark Hohe Tauern sind die Ziele Ihrer Tage mit Bernd Römmelt als erfahrenem Kenner dieses mächtigen Gebirgsteils. Sie werden Alpen-Steinböcke mit ihren imposanten, nach hinten gebogenen Hörnern von bis zu 1 m Länge entdecken, die trotz ihres Gewichts hervorragende Kletterer an steilsten Felswänden sind. Die putzigen Murmeltiere, die mit Familienverbänden häufig zu sehen sind, futtern sich in alpinen Rasen- und Almflächen ihren Winterspeck an und ruhen sich genüsslich in der warmen Sonne aus.

Weiterlesen

  • Von: 19.08.2022
  • Bis: 02.09.2022
  • Preis: 5.240,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 840,00 €

Das Pantanal ist ein riesiges saisonales Überschwemmungsgebiet im Mittelwesten Brasiliens (Bundesstaat Mato Grosso) am oberen Lauf des Rio Paraguay. Es umfasst eine Fläche von ca. 140.000 km², wird auch als die „Serengeti Südamerikas“ bezeichnet und ist so artenreich, dass die UNESCO es zum Biosphären-Schutzgebiet erklärt hat.

Weiterlesen

  • Von: 15.09.2022
  • Bis: 22.09.2022
  • Preis: 1.740,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 160,00 €

Schwerpunkt der Reise ist die Fotografie der Rothirschbrunft, von Seeadlern und Kranichen. Unser Reiseziel Fischland/Darss ist einer der besten Standorte für Rotwildbrunft und wir sind an dessen Höhepunkt vor Ort. Wir werden von einem örtlichen „Wildlife Spezialisten“ geführt, der nicht nur die besten Reviere der Hirschbrunft kennt, sondern auch eigene Hides (Fotohütten) für Seeadler unterhält und auch die besten Beobachtungsplätze für Kraniche kennt.

Weiterlesen