• Von: 14.09.2019
  • Bis: 21.09.2019
  • Preis: 1.690,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 95,00 €

Ornithologische Studienreise mit botanischen, geologischen und kulturhistorischen Aspekten Zu erwartende Arten: Wasservogelansammlungen von etwa 30 Arten Greifvögel, z.T. auf dem Zug wie z.B. Adlerbussard, Schreiadler, Wiesen- u. Kornweihe Ringeltaubenzug Löffler (Ringablesungen möglich) Adria-Fahlsegler Apus pallidus illyricus Endemische Fischarten (z.B. Squalis tenellus)

Weiterlesen

  • Von: 17.11.2019
  • Bis: 07.12.2019
  • Preis: 4.140,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 320,00 €

Kuba, die größte aller Karibikinseln hat sich in den letzten 2 Jahren weiter geöffnet und lässt sich auf keinen Fall nur auf Salsa, Rum und alte Autos beschränken. Bei dieser 19-tägigen Rundreise (17 Tage im Land) lernen Sie nicht nur die interessante Vogelwelt kennen im mittleren und östlichen Teil Kubas, sondern bekommen auch tiefe Eindrücke von Land & Leuten und Einblicke in das nicht immer einfache Leben der liebenswerten Bewohner. Sie wohnen vier Nächte in Havanna und zwei Nächte in Santiago de Cuba, der früheren Hauptstadt und werden hier am pulsierenden Leben teilhaben. Sie wandeln auf den Spuren der Revolutionäre in der Sierra Maestra und besuchen das Mausoleum von Ché Guevara in Santa Clara.

Weiterlesen

  • Von: 02.03.2020
  • Bis: 13.03.2020
  • Preis: 2.990,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 280,00 €

Weiterlesen

  • Von: 03.05.2020
  • Bis: 13.05.2020
  • Preis: 2.395,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 220,00 €

Ornithologische Studienreise mit naturfotografischem Schwerpunkt Das kleine Gebirgsland Montenegro hat eine große landschaftliche Vielfalt zu bieten und gilt seit einigen Jahren als "Wild Beauty" am Westbalkan. Albanien ist in vielerlei Hinsicht ein noch ursprüngliches Land mit byzantinischen, osmanischen und ebenso europäischen Wurzeln und fast archaischen Landschaften mit ausgedehnten Lagunen, Seen und ursprünglichen Fluss- und Gebirgslandschaften.

Weiterlesen

  • Von: 04.05.2020
  • Bis: 14.05.2020
  • Preis: 1.940,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 220,00 €

Bei dieser 11 tägigen Reise lernen Sie drei der ornithologisch ergiebigsten Beobachtungsgebiete Spaniens intensiv kennen. Außerdem blühen in der Reisezeit die meisten Pflanzen, wie z.B Schopflavendel, Zistrosen, Wucherblumen u.v.m.

Weiterlesen

  • Von: 26.05.2020
  • Bis: 01.06.2020
  • Preis: 2.680,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 290,00 €

Weiterlesen

  • Von: 30.05.2020
  • Bis: 06.06.2020
  • Preis: 1.690,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 410,00 €

Diese Reise führt in ein für Naturfotografen weitgehend unbekanntes Gebiet auf der Landkarte Europas. Nach den Kriegswirren ist in Bosnien/Herzegowina Ruhe und Sicherheit eingekehrt und zahlreiche attraktive Vogelarten warten auf naturfotografische Pionierleistungen, die mithelfen sollen, das Gebiet für naturnahen und nachhaltigen Tourismus zu erschließen.

Weiterlesen

  • Von: 01.06.2020
  • Bis: 07.06.2020
  • Preis: 2.925,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 240,- €

Weiterlesen

  • Von: 02.06.2020
  • Bis: 11.06.2020
  • Preis: 1.490,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 195,00 €

Auch im Juni ist die Schleswig-Holsteinische Nordseeküste mit dem Wattenmeer für Ornithologen eine Reise wert. Die meisten Zugvögel sind zwar schon wieder weg gezogen, aber es gibt sehr interessante Brut- und Jahresvögel, die sich im und außerhalb des größten deutschen Nationalparks aufhalten.

Weiterlesen

  • Von: 12.10.2020
  • Bis: 12.10.2019
  • Preis: 1.590,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 195,00 €

Bei dieser 8-tägigen Reise lernen Sie die besten ornithologischen Beobachtungssplätze der Insel kennen, sowohl im nördlichen Teil (wie z.B. Cap Formentor, Cuber-Stausee, Insel Dragonera, Feuchtgebiet Albufera) als auch im Süden Mallorcas mit den „Salinen von Llevant“ und der Landspitze „Cap de ses Salines“. In der Gebirgsregion der „Tramuntana“ an der Nordwestküste suchen wir nach Mönchsgeiern und den dort wieder vorkommenden Gänsegeiern. Die Gehstrecken halten sich in Grenzen, die Fotospaziergänge zu den Beoabachtungshütten in der Albufera sind nicht länger als 4 Kilometer. Diese Reise ist auch für Vogelfotografen interessant, da man aus den Beobachtungshütten der Albufera vielen Vogelarten sehr nahe kommt!

Weiterlesen