• Von: 01.11.2018
  • Bis: 17.11.2018
  • Preis: 3.690,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 290,00 €

Seit einigen Jahren hat sich Namibia zu einem der interessantesten Fotoreisezielen entwickelt. Eine ausgezeichnete Infrastruktur, freundliche Menschen und eine spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt, sowie atemberaubende Landschaften zeichnen dieses Land aus. Diese Fotoreise ist als Rundreise konzipiert und wurde bewusst als Minigruppenreise ausgewählt, denn so hat jeder Teilnehmer beste Voraussetzungen für individuelle Fotomöglichkeiten. Wir reisen mit maximal 6 TeilnehmerInnen in einem komfortablen 8-Sitzer Toyota Landcruiser (3 Sitzreihen!). Dabei wird die Fotoreise vom Biologen und GDT Naturfotografen Dr. Paul Kornacker geführt. 2014 ist er übrigens zum „GDT Naturfotograf des Jahres“ gewählt worden. Er ist ein ausgezeichneter Kenner des Landes und hat insgesamt über 18 Monate in Namibia gelebt, zuletzt 11 Monate während eines Forschungsprojektes. Als Herpetologe kennt er sich besonders mit Amphibien und Reptilien aus. Die Reise ist gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene in der Naturfotografie geeignet.

Weiterlesen

  • Von: 09.12.2018
  • Bis: 16.12.2018
  • Preis: 2.390,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 170,00 €

Bei dieser Reise stehen Pardelluchs sowie Spanischer Kaiseradler und Steinadler im Mittelpunkt. Pardelluchse. sind kleiner als unser Europäischer Luchs und kommen ausschließlich auf der Iberischen Halbinsel vor. Es gibt derzeit nur drei Gebiete in Spanien, wo sie noch heimisch sind bzw. wieder angesiedelt werden, wobei die größte Population im besuchten Gebiet in Andalusien (Sierra de Andujar) liegt.

Weiterlesen

  • Von: 11.01.2019
  • Bis: 18.01.2018
  • Preis: 2.490,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 90,00 €

Der Schwerpunkt dieser Reise liegt in der Fotografie von Bartgeiern, Gänse- und Mönchsgeiern, Habichtsadler, Habicht, Rotmilan u.v.m. in den spanischen Pyrenäen, wobei die Unterbringung an zwei unterschiedlichen Orten erfolgt. Am ersten Standort bewohnen Sie ein Gästehaus in einem verlassenen Dorf. Hier teilen sich zwei Mehrbettzimmer zwei Duschen / WC`s. Die Nähe zum Ansitzort und die einsame Lage des Hauses machen die einfache Unterbringung wieder wett! Der zweite Wohnsitz liegt in einem kleinen Dorf nördlich von Lerida. Dort bewohnen Sie ein Appartment-mit Einzelzimmer (mit Dusche/WC).

Weiterlesen

  • Von: 20.01.2019
  • Bis: 28.01.2019
  • Preis: 2.490,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 €

Bei dieser Reise stehen Pardelluchs sowie Spanischer Kaiseradler und Steinadler im Mittelpunkt. Pardelluchse. sind kleiner als unser Europäischer Luchs und kommen ausschließlich auf der Iberischen Halbinsel vor. Es gibt derzeit nur drei Gebiete in Spanien, wo sie noch heimisch bzw. wieder angesiedelt werden und sie können vor allem im besuchten Gebiet in Andalusien (Sierra de Andujar) beobachtet werden.

Weiterlesen

  • Von: 21.01.2019
  • Bis: 31.01.2019
  • Preis: 1.990,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 250,00 €

Der Senegal bietet in den Wintermonaten optimale Bedingungen für die Vogelbeobachtung und Vogelfotografie in Feuchtgebieten, an Flussmündungen und in Savannen. Die Temperaturen liegen über 20°C. Das Infektionsrisiko mit Malaria ist um diese Jahreszeit gering, eine Prophylaxe durch Medikamente wir dennoch empfohlen. http://www.tropenmedizin.de/info/senegal.htm

Weiterlesen

  • Von: 30.01.2019
  • Bis: 08.02.2019
  • Preis: 1.890,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 240,00

Der Senegal bietet in den Wintermonaten optimale Bedingungen für die Vogelbeobachtung und Vogelfotografie in großen Feuchtgebieten. Die Temperaturen liegen über 20?C. Das Infektionsrisiko mit Malaria ist um diese Jahreszeit gering, eine Prophylaxe durch Medikamente wir dennoch empfohlen. http://www.tropenmedizin.de/info/senegal.htm

Weiterlesen

  • Von: 31.01.2019
  • Bis: 09.02.2019
  • Preis: 1.890,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 240,00 €

Der Schwerpunkt dieser Reise liegt einerseits in der Fotografie von Bart- und Gänsegeiern in den spanischen Pyrenäen. Der zweite Fokus ist Kranichfotografie, sowohl aus Ansitzhütten heraus als auch beim Ausflug der Kraniche vom Schlafplatz an einem großen Salzsee in Aragonien (Laguna de Gallocanta). Diese Fotoreise hat Workshopcharakter.

Weiterlesen

  • Von: 09.02.2019
  • Bis: 16.02.2019
  • Preis: 2.540,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)

Der Schwerpunkt der Reise liegt in der Ansitzfotografie (die meisten Winteransitze sind beheizbar) auf See- und Steinadler sowie Habicht. Sie können zwischen mehreren Verstecken wählen. Aus einer weiteren Ansitzhütte im Wald hat man Möglichkeiten auf Singvögel wie Kernbeißer, Haubenmeise, Buntspecht, Eichelhäher und Eichhörnchen und manchmal sind dort auch Überraschungen möglich. Falls es die Witterung erlaubt, fahren Sie auch mit dem Boot raus und fotografieren fischgreifende Seeadler! Sie wohnen in Ole`s Gästehaus in Lauvnes/Flatanger und haben Vollverpflegung (Frühstück, Picknick und Abendessen) im Reisepreis eingeschlossen. Diese Reise richtet sich sowohl an Anfänger auf dem Gebiet der Naturfotografie als auch geübte „Ansitzfotografen“ und Adlerfreunde, die bereits See- und Steinadler aus Deutschland kennen.

Weiterlesen

  • Von: 09.02.2019
  • Bis: 18.02.2019
  • Preis: 1.640,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 €

Die Inselgruppe der Kapverden besteht aus knapp einem Dutzend größeren und vielen kleinen Inseln und liegt ca. 500 km vor der Küste Senegals. Jede der größeren Inseln hat spezielle Lebensräume und Klimabedingungen. Die Wintermonate sind ideal für Wanderungen in der spektakulären Landschaft bei Temperaturen von über 20?C. Sie benötigen auf den Inseln keine Malariaprophylaxe! Das Besondere an dieser Reise ist, dass eine ganz kleine Gruppe von Vogelfotografen (max. 4 Personen) in unmittelbarer Nähe des Quartieres (Ecotec-Haus auf der Insel Santiago; Santiago Birding Hotspot) beste Fotobedingungen an zwei Lagunen und in den Oasentälern vorfindet. So kann man oft schon vor dem Frühstück oder abends schnell für eine Stunde fotografieren gehen.

Weiterlesen

  • Von: 17.02.2019
  • Bis: 22.02.2019
  • Preis: 1.050,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 80,00 €

Ziel dieser 6-tägigen Fotoreise sind die Krauskopfpelikane am Kerkini See in Nordgriechenland. Zur Reisezeit sind die Unterschnäbel der Vögel leuchtend orange gefärbt, da sie sich gerade auf die Brutsaison vorbereiten. Auch Rosapelikane und Zwergscharben halten sich im Winter am See auf. Am Abreisetag können Sie noch im Hochgebirge (Vitosha-Gebirge nördlich von Sofia) Tannenhäher aus nächster Nähe fotografieren. Am Kerkini-See fotografieren Sie sowohl vom Seeufer aus als auch von einem Boot aus. Hierbei können auch extreme Weitwinkelaufnahmen entstehen, da die Pelikane mit Fisch etwas bei Laune gehalten werden.

Weiterlesen

  • Von: 20.02.2019
  • Bis: 03.03.2019
  • Preis: 2.290,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 290,00 €

Die Inselgruppe der Kapverden besteht aus knapp einem Dutzend größeren und vielen kleinen Inseln und liegt ca. 500 km vor der Küste Senegals. Jede der größeren Inseln hat spezielle Lebensräume und Klimabedingungen. Die Wintermonate sind ideal für Wanderungen in der spektakulären Landschaft bei Temperaturen von über 20 °C. Sie benötigen auf den Inseln keine Malariaprophylaxe! Diese Reise kombiniert intensive Vogelfotografie auf zwei gegensätzlichen Inseln (Boavista und Santiago) mit dem Besuch einer dritten, ganz besonderen kapverdischen Insel: der Vulkaninsel Fogo.

Weiterlesen

  • Von: 26.02.2019
  • Bis: 08.03.2019
  • Preis: 2.690,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 220,00 €

Weiterlesen

  • Von: 05.03.2019
  • Bis: 11.03.2019
  • Preis: 2.090,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 230,00 €

Auch im finnischen Winter bietet Reisen in die Natur eine Reise mit dem in der Naturfotoszene bekannten Lassi Rautiainen in Finnland an. Der Fotoschwerpunkt bei Kuusamo liegt einerseits auf Steinadler und Schwarzspecht aus Fotohütten heraus sowie typischen „Wintervögeln“ wie Wasseramsel, Unglückshäher, Lapplandmeise und eventuell auch Schneehuhn und Schneehase sowie Elche vom Auto aus. Auch Eulen wie Bartkauz und Sperbereule sind zu erwarten. Zum Reisezeitpunkt liegt normalerweise noch eine geschlossene Schneedecke in Finnland. Ein zweiter Fotoschwerpunkt werden daher die Winterlandschaften bei Kuusamo sein. Sie sollten bei dieser Reise schon Frosttemperaturen bis –25 Grad tolerieren können. Je nachdem, ob ein „Lemmingjahr“ bevorsteht und Kleinnager vorkommen, werden Sie auch Sperbereule oder Bartkauz sehen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie auch Raufußhühner (Schnee- u. Haselwild) oder Schneehasen. Bei Kuusamo sind Sie entweder im Wohnbereich der Universtität untergebracht.

Weiterlesen

  • Kategorie:
  • Reiseland:
  • Von: 30.03.2019
  • Bis: 05.04.2019
  • Preis: 5.190,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 290,00 €

Spitzbergen liegt östlich von Grönland im nördlichen Polarmeer ca. 80 Grad Nord und gehört zum Hoheitsgebiet Norwegens. Die Hauptstadt, wo sich auch der Flughafen befindet, heißt Longyearbyen. Zur Reisezeit ist Spitzbergen tief gefroren unter riesigen Gletschern aber Eisbären ziehen ihre Jungen auf und es gibt viel zu sehen und zu fotografieren.

Weiterlesen

  • Von: 07.04.2019
  • Bis: 16.04.2019
  • Preis: 2.240,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 220,- €

Die Extremadura in Südwest-Spanien ist ein magisches Ziel für Naturfotografen. Und das auch zu Recht, denn es gibt keinen anderen Landstrich in Europa, wo man so große Artenzahlen und solch eine beeindruckende Individuendichte an Greif- und Steppenvögeln (v.a. Geier und Trappen) beobachten kann. Diese Reise kombiniert Geier- und Adlerfotografie mit balzenden Großtrappen, Rötelfalken, Wiedehöpfen und weiteren interessanten Vogelarten in der Extremadura an zwei Quartierstandorten. Sie wohnen zuerst 3 Nächte in einem Landhotel an der portugiesischen Grenze und haben dort 3 Tage Ansitz: je 2-3 Personen fotografieren gleichzeitig aus einer geräumigen Holzhütte an einem Geierfütterungsplatz, wobei die Zahl der Mönchsgeier, die der Gänsegeier oft übersteigt. Auch im Revier des Habichtsadlers sind drei permanente Verstecke aufgebaut. Am Nachmittag können Sie noch an einer Trinkstelle für Singvögel fotografieren, wobei auch Blauelstern vorbei kommen. Dieser Ansitz funktioniert natürlich nur bei entsprechend hohen Temperaturen. Zur Vermeidung von Störungen durch Objektivschwenks haben alle Ansitzhütten dünne neutrale Spiegelscheiben. Sie verlieren nur eine Blende Licht! Die Hütten sind solide aus Holz gebaut und haben bequeme Sitzgelegenheiten. Die Ansitze dauern zwischen 4 und 8 Stunden. Jeden Tag werden die Ansitzhütten von anderen Teilnehmern bezogen, damit jeder in den Genuss aller angebotenen Vogelarten kommt!

Weiterlesen

  • Von: 23.04.2019
  • Bis: 02.05.2019
  • Preis: 1.990,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 €

Die Extremadura in Südwest-Spanien ist ein magisches Ziel für Naturfotografen. Und das auch zu Recht, denn es gibt wenige Landstriche in Europa, wo man einen vergleichbar großen Artenreichtum und solch eine beeindruckende Individuendichte an Greif- und Steppenvögeln beobachten kann.

Weiterlesen

  • Von: 04.05.2019
  • Bis: 10.05.2019
  • Preis: 1.840,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 180,00 €

Ornithologische Studienreise mit naturfotografischem Schwerpunkt

Weiterlesen

  • Von: 17.05.2019
  • Bis: 24.05.2019
  • Preis: 1.620,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 200,00 €

Eine Fotoreise von den Julischen Alpen an die Lagunen der Adria, von den Höhlen im Karst zu den Bären im Urwald

Weiterlesen

  • Von: 18.05.2019
  • Bis: 23.05.2019
  • Preis: 2.090,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)

Diese Reise hat den Schwerpunkt Seeadler. Sie fotografieren dabei von einem leichten und wendigen Aluminiumboot aus. Auch ein Versteck für Singvögel wie z.B. Kernbeisser und Haubenmeise steht in Flatanger zur Verfügung, an dem auch Eichhörnchen regelmäßig Gäste sind. Auch Elche können fotografiert werden.

Weiterlesen

  • Von: 18.05.2019
  • Bis: 26.05.2019
  • Preis: 2.490,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 150,00 €

Mönchs-, Gänse-, Schmutz- und Bartgeier sowie Auerhahn, Schwarzspecht, Mufflon, Gämsen u.v.m.

Weiterlesen

  • Von: 26.05.2019
  • Bis: 31.05.2019
  • Preis: 1.250,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 140,00 €

Landschafts- und Makrofotografie im Karstgebirge Der Schwerpunk dieser Reise liegt in der Fotografie von Braunbären in Slowenien. Die soliden und aus Holz gebauten Ansitzhütten liegen nicht weit von der italienischen Grenze entfernt mitten im Karstgebiet mit ausgedehnten Höhlensystemen und traumhaft gelegenen Karstseen. Alle Facetten der Landschafts- und Makrofotografie sind dort im Mai möglich, auch botanisch Interessierte finden zahlreiche Motive. Nicht weit vom Hotel entfernt befindet sich der Cerknica See, die Rakov Skocjan-Schlucht und die Krizna Jama-Höhle.

Weiterlesen

  • Von: 29.05.2019
  • Bis: 07.06.2019
  • Preis: 2.190,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 €

Weiterlesen

  • Von: 01.06.2019
  • Bis: 14.06.2019
  • Preis: 2.990,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 480,00 €

Mitten im Atlantik zwischen Europa (rund 1.500 km) und der nordamerikanischen Küste (etwa 3.600 km) auf der Höhe von Lissabon gelegen, ist die Inselgruppe der Azoren bei uns fast nur aus meteorologischen Wetterberichten bekannt. Die neun Inseln sind vulkanischen Ursprungs und gehören geopolitisch zu Portugal. Sie haben insgesamt nur eine Fläche von 2.333 qkm. Größte der östlichen Inselgruppe ist Sao Miguel (747 qkm). Höchster Berg - ein riesiger erloschener Vulkan - ist der Pico mit einer Höhe von 2.351 m. Er ist Wahrzeichen der gleichnamigen Insel Pico und nimmt mehr als die Hälfte ihrer Fläche ein.

Weiterlesen

  • Von: 03.06.2019
  • Bis: 12.06.2019
  • Preis: 2.090,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 €

Ziel dieser 10-tägigen Fotoreise ist v.a. Vogelfotografie im rumänischen Donaudelta und Umgebung. Das Donaudelta besteht aus größeren Flussläufen, Seen, riesigen Schilfgebieten und Galeriewäldern entlang der Donauarme und ist ein Eldorado für Wasservögel.

Weiterlesen

  • Von: 09.06.2019
  • Bis: 16.06.2019
  • Preis: 1.380,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 80,00 €

Weiterlesen

  • Von: 04.07.2019
  • Bis: 17.07.2019
  • Preis: 2.995,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 395,00 €

Traumhafte Strände auf den Äußeren Hebriden (Harris & Lewis), Fischadler und Moorschneehühner in den Cairngorm Mountains, Vogelinseln an der Küste (Bass Rock / Isle of May, Farne Islands)

Weiterlesen

  • Von: 14.07.2019
  • Bis: 22.07.2019
  • Preis: 2.190,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 290,00 €

Reisen in die Natur bietet im finnischen Sommer eine Reise für Naturfotografen und Naturbeobachter an.

Weiterlesen

  • Von: 14.07.2019
  • Bis: 22.07.2019
  • Preis: 2.190,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 280,00 €

Reisen in die Natur bietet im finnischen Sommer eine Reise für Naturfotografen und Naturbeobachter an. Hier können Sie Braunbären hautnah bei zwei verschiedenen Veranstaltern beobachten und fotografieren. Am ersten Quartierstandort bei MartinSelkonen kommen gewöhnlich auch Jungbären mit der Mutter zu den Futterplätzen im Wald, bei Lassi Rautiainen sind neben Braunbären und Vielfraßen auch spektakuläre Begegnungen zwischen Bären und Wölfen möglich.

Weiterlesen

  • Von: 22.07.2019
  • Bis: 30.07.2019
  • Preis: 2.095,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 220,00 €

Die Kultursteppen bei Zaragoza sind fotografisch sehr lohnend, v.a. wenn man scheue Steppenvögel wie Sand- und Spießflughühner fotografieren möchte. Das ist nur im Sommer vernünftig möglich, wenn die Vögel sich an den wenigen Wasserlöchern und Viehtränken zum trinken einfinden. Die Verstecke sind in die Erde eingegraben, um eine tiefe Kameraperspektive zu haben. Außerdem können Sie zusätzlich vor Ort spektakuläre Greifvogelarten wie Stein- und Zwergadler fotografieren (fakultativ).

Weiterlesen

  • Von: 15.09.2019
  • Bis: 23.09.2019
  • Preis: 2.190,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 290,00 €

Reisen in die Natur bietet auch im finnischen Herbst eine Reise für Naturfotografen und Naturbeobachter an.

Weiterlesen

  • Von: 28.09.2019
  • Bis: 15.10.2019
  • Preis: 7.250,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 320,00 € Einzelzimmer in den Arfak Bergen ist nicht möglich

Weiterlesen

  • Kategorie:
  • Reiseland:
  • Von: 05.10.2019
  • Bis: 17.10.2019
  • Preis: 2.490,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 340,00 €

Workshop für Tier- und Landschaftsfotografie für Anfänger und Fortgeschrittene. Landschaften und Tiere: Isle of Sky, Glen Affric, Cairngorm Mountains Die Täler von Glen Affric, Glen Cannich und Glen Strathfarrar in den schottischen Highlands mit alten Beständen an Schottischer Kiefer, gehören zu den schönsten und ursprünglichsten in ganz Schottland. Sie sind ein Paradies für Rothirsche – gerade in der herbstlichen Brunftzeit! Während der Laubverfärbung bieten diese Täler interessante Motive nicht nur in den Morgen- und Abendstunden, sondern die satten Farben leuchten den ganzen Tag.

Weiterlesen

  • Von: 30.10.2019
  • Bis: 08.11.2019
  • Preis: 1.990,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 190,00 €

Stabile Schönwetterlagen in den Tälern und "angezuckerte" Dreitausender in den Hochlagen lassen die zerklüfteten Zentralpyrenäen auch im Herbst zu einem äußerst lohnenden Ziel für Naturfotografen werden. Besonders die Laubverfärbung in den Tälern von Ordesa, Bujaruelo und Vió sowie in der imposanten Aniscloschlucht, ist spektakulär! Einige dieser Täler sind Lebensraum des Bartgeiers. Auf spanisch heißt dieser riesige Greifvögel „Quebrantahuesos“, was „Knochenbrecher“ heißt, denn dieser Nahrungsspezialist mit einer Flügelspannweite von fast 3 Metern wirft Knochen von Wild- und Haustieren aus großer Höhe auf Felsplatten, um an das nahrhafte Mark zu gelangen.

Weiterlesen

  • Von: 31.10.2019
  • Bis: 17.11.2019
  • Preis: 4.540,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 330,00 €

Seit einigen Jahren hat sich Namibia zu einem der interessantesten Fotoreisezielen entwickelt. Eine ausgezeichnete Infrastruktur, freundliche Menschen und eine spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt, sowie atemberaubende Landschaften zeichnen dieses Land aus. Diese Fotoreise ist als Rundreise konzipiert und wurde bewusst als Minigruppenreise ausgewählt, denn so hat jeder Teilnehmer beste Voraussetzungen für individuelle Fotomöglichkeiten.

Weiterlesen

  • Von: 17.11.2019
  • Bis: 07.12.2019
  • Preis: 4.140,00 € p.P. im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 320,00 €

Kuba, die größte aller Karibikinseln hat sich in den letzten 2 Jahren weiter geöffnet und lässt sich auf keinen Fall nur auf Salsa, Rum und alte Autos beschränken. Bei dieser 19-tägigen Rundreise (17 Tage im Land) lernen Sie nicht nur die interessante Vogelwelt kennen im mittleren und östlichen Teil Kubas, sondern bekommen auch tiefe Eindrücke von Land & Leuten und Einblicke in das nicht immer einfache Leben der liebenswerten Bewohner. Sie wohnen vier Nächte in Havanna und zwei Nächte in Santiago de Cuba, der früheren Hauptstadt und werden hier am pulsierenden Leben teilhaben. Sie wandeln auf den Spuren der Revolutionäre in der Sierra Maestra und besuchen das Mausoleum von Ché Guevara in Santa Clara.

Weiterlesen

  • Von: 21.05.2020
  • Bis: 07.06.2020
  • Preis: 6.599,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 790,00 €

Fotoreise nach Island und Grönland Die Reise richtet sich gleichermaßen an Einsteiger als auch an Teilnehmer, die bereits Erfahrung in der Naturfotografie haben. Bei Bedarf und Interesse werden die entstandenen Bilder zwischendurch gemeinsam konstruktiv besprochen, weiterhin werden Grundinformationen zur gelungenen Bildkomposition und zu einer kreativen Naturfotografie vermittelt.

Weiterlesen

  • Von: 31.07.2020
  • Bis: 14.08.2020
  • Preis: 8.190,00 € p.P. im Doppelzimmer (ohne Flug)
  • Einzelzimmerzuschlag: 440,00 €

Geografische Daten: Spitzbergen liegt östlich von Grönland im nördlichen Polarmeer ca. 80 Grad Nord und gehört zum Hoheitsgebiet Norwegens. Die Hauptstadt, wo sich auch der Flughafen befindet, heißt Longyearbyen. Der europaweit bekannte Naturfotograf, Fotojournalist, Buchautor und Multivisionsredner Bernhard Römmelt („Im Bann des Nordens“, „Jäger des Lichts“, „Schatzkammer Arktis“) wird als Fotoguide mit an Bord sein!

Weiterlesen